Ein gutes Ranking bei Google ist nicht einfach zu erreichen. Um es realisieren zu können, müssen einige Faktoren auf der Website beachtet werden. Und nur das Zusammenspiel dieser Faktoren ermöglicht es, in den TOP10 zu ranken.

Die Inhalte / der Content

Ihre Website benötigt Inhalte, die von den Suchmaschinen indiziert werden kann. Das ist im Regelfall Text. Die Inhalte einer Website gewinnt zunehmend an Bedeutung für das Ranking. Der beste Inhalt ist ausführlich, informativ, gut und lesenswert geschrieben und bietet dem Besucher einen Mehrwert.

Onpage-Optimierung

Als Onpage-Optimierung bezeichnet man die Optimierung aller Komponenten, die die Website selbst betreffen. Das bedeutet die Optimierung der Texte, der Bilder, des Codes und der Site-Struktur, aber auch der Serverperformance und der Ladezeiten der Website.

Offpage-Optimierung

Die Offpage-Optimierung bezieht sich auf alle Optimierungen, die im Umfeld der Site stattfinden. Im Regelfall spricht man hier von der externen Verlinkung, den sogenannten Backlinks. Seit jeher ist die Anzahl der Backlinks ein nicht unwesentlicher Rankingfaktor, denn Google sieht jeden Link als eine Empfehlung. Inzwischen ist die Offpage-Optimierung allerdings sehr komplex geworden und Google bezieht vielfältige Faktoren in die Bewertung solcher Backlinks. So kann es heute auch sein, dass ein Backlink eher schadet – je nachdem, von welcher Seite er kommt.

8s54oox0